Expertentraining

 

Seminar für Verantwortliche der Lenk- und Ruhezeitüberwachung
Unser Seminar dient zur Vermittlung der rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen in
Bezug auf Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Vorschriften und die korrekte Bedienung
der digitalen Kontrollgeräte, sowie der Auswertung der Daten mit TachoPlus.


Tag 1

Rechtliche Grundlagen

• Begrüßung / Vorstellung
• Rechtliche Grundlagen I (BKrFQG, BKRFQV, Archivierungspflicht, etc.)


Tag 2

Sozialvorschriften und digitaler Fahrtenschreiber (Modul nach BKrFQG)

• Verantwortlichkeiten im Unternehmen
• Sozialvorschriften
• Umgang mit digitalen Fahrtenschreibern


Tag 3

Tacho-Dokumentation / Word, Excel / Auswertungssoftware (TachoPlus)

• Erstellung der Tacho-Dokumentation und eines Firmen-Organigramms
• Prüfungsintervalle planen und Erstellung von Dienstanweisungen
• Kommunikation mit Fahrern und Behörden
• Einführung TachoPlus


Tag 4

Praxistag

• Praktische Übungen / Datenanalyse mit TachoPlus


Tag 5

Prüfungstag

• Rechtliche Grundlagen II / Zusammenfassung
• Prüfung (13:00 Uhr bis 15:00 Uhr)


Das Seminar findet an den Tagen 1 – 4 von 8:30 bis 16:30 Uhr und am Tag 5 von 9:00 bis 15:00 Uhr statt. Kosten pro Teilnehmer 1.700,- € (Mehrwertsteuerbefreit) inklusive Lernmaterial, Urkunde für die Teilnahme an der Schulung für Sozialvorschriften, sowie unser Zertifikat bei Bestehen der Abschlussprüfung. Nachprüfungen nach Terminabsprache.

Bis zu zwei Reflexionstage können für jeweils 200,-€ gebucht werden.
Diese dauern 4 Stunden und dienen der Fragenklärung sowohl technischer als auch rechtlicher Natur.


Termin 1 / 2021:

Seminar Verantwortlicher LuR   24.01.2022– 28.01.2022
Reflexionstag 1                             01.04.2022
Reflexionstag 2                             01.07.2022

Termin 2 / 2022:

Seminar Verantwortlicher LuR   04.04.2022 – 08.04.2022
Reflexionstag 1                              17.06.2022
Reflexionstag 2                              04.11.2022


Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer, Kraftverkehrsmeister, Verkehrsleiter, Disponenten oder Mitarbeiter mit vergleichbaren Aufgaben. Es werden Computerkenntnisse vorausgesetzt.


Anmeldung   Zusammenfassung  Seminarinformationen

 

 

Mit dem Seminar  „Dispositionsschulung Lenk- und Ruhezeiten“ werden folgende Ziele erreicht und Kenntnisbereiche abgedeckt:

  • Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Güterkraftverkehr (vgl. Anlage 1 BKrFQV, Nr. 2.1)
  • Kenntnis der Vorschriften für den Güterkraftverkehr (vgl. Anlage 1 BKrFQV, Nr. 2.2)